TUM – TUM – Menü

Bedienung der Webanwendung

Einstellungen

Nach der Kartenauswahl können Sie die „Rundgangs-Einstellungen“ vornehmen.

Zu vielen Einstellungen gibt es eine Schnellhilfe: Bewegen Sie dazu den Mauszeiger über das Element zu dem Sie eine Frage haben. Gibt es zu diesem eine Schnellhilfe, wird der Mauszeiger zu einem Fragezeichen und der Hilfetext erscheint.

  1. Geben Sie zunächst ein, wie lange Ihre Besichtigungstour dauern darf. Dies umfasst sowohl die Zeit, für die Wege zwischen Sehenswürdigkeiten, als auch die Zeit, die Sie voraussichtlich für deren Besichtigung benötigen werden.
  2. Geben Sie dann ein, welches Budget Sie für Eintrittsgelder haben. Falls für den Weg zwischen Sehenswürdigkeiten Fahrten mit dem öffentlichen Nahverkehr notwendig sind, werden die dadurch entstehenden Kosten für Fahrkarten nicht berücksichtigt.
  3. Nun können Sie auswählen, ob Sie wieder zum Ausgangspunkt Ihrer Besichtigung zurückkehren möchten oder nicht. Danach können Sie Ausgangspunkt und ggf. Endpunkt Ihrer Besichtigung auswählen. Haben Sie "Start- und Endpunkt verschieden" ausgewählt, können Sie den Ausgangspunkt und/der den Endpunkt auf "beliebig" setzen.
    Möchten Sie Ihre Tour nicht an einer Sehenswürdigkeit beginnen und abschließen, sondern beispielsweise an Ihrem Hotel, am Bahnhof oder am Flughafens, so können Sie diese der Liste der Ausgangs- und Endpunkte hinzufügen (siehe Hinzufügen von Sehenswürdigkeiten).
  4. Damit die Sehenswürdigkeiten Ihren Interessen entsprechen, sollten Sie nun rechts neben "Interessen" auf "Einstellungen" klicken. Über einen kurzen Fragebogen wird bestimmt, welche Sehenswürdigkeiten für Sie interessant sein könnten.
  5. Falls Sie für den Besuch Sehenswürdigkeit mehr oder weniger Zeit einplanen, manche Sehenswürdigkeiten unbedingt besuchen oder andere löschen möchten, können Sie das in den "Sehenswürdigkeiten-Einstellungen" tun.
  6. Nun können Sie sich einen Vorschlag für eine Besichtigungstour berechnen lassen. Eventuell können Sie sich davor zwischen zwei Berechnungsmethoden entscheiden: Die "heuristische Berechnung" versucht eine gute Besichtigungstour zu finden, während die "exakte Berechnung" zwar die optimale Besichtigungstour berechnet, dafür aber länger dauert.

Änderungen zurücksetzen

Wenn Sie Sehenswürdigkeiten hinzufügen oder löschen oder deren Besuchsdauern ändern, wird dies bis zu Ihrem nächsten Seitenaufruf gespeichert (maximal für drei Monate). Möchten Sie Ihre Änderungen rückgängig machen, klicken Sie auf "Änderungen zurücksetzen".

Weitere Informationen

Bewegen Sie den Mauszeiger auf eine Sehenswürdigkeit im Stadtplan oder im Besichtigungsvorschlag, werden Einzelheiten zum jeweiligen Ziel angezeigt, ein Mausklick führt zur Website des Ziels.

Research Unit M9


Department of Mathematics
Boltzmannstraße 3
85748 Garching b. München
Germany
phone:+49 89 289-16858
fax:+49 089 289-16859
sekretariat-m9ma.tum.de

Professors

Prof. Dr. Peter Gritzmann
Applied Geometry and Discrete Mathematics

Prof. Dr. Andreas S. Schulz
Mathematics of Operations Research
(affiliated member of M9)

Prof. Dr. Stefan Weltge
Discrete Mathematics

News

Jan 25th, 2019
Case Studies 2019: Preliminary Meeting on Wed, Feb 6th, at 16:00 in room MI 03.06.011.