TUM – TUM – Menü

 

Computerpraktika zur Linearen und Kombinatorischen Optimierung

Ferienkurs

 

%SBBANNER% Die Ferienkurse werden aus Mitteln der Studienbeiträge finanziert.

Dozent: Melanie Herzog
Umfang: Lineare Optimierung: Blockpraktikum am 10./11. April 2012
Kombinatorische Optimierung: Blockpraktikum am 12./13. April 2012

Aktuelles Beschreibung Termine Material zum Praktikum Links zum Praktikum

Aktuelles

  • Während des Praktikum werden Sie in kleinen Gruppen (2 oder 3 Personen) arbeiten. Jede Gruppe benötigt mindestens einen Laptop. Sie dürfen sich selbst zu Gruppen zusammenfinden. Alle, die einen Laptop mitbringen, sollten vorab die Studentenversion der FICO Xpress Software  installieren! Bitte melden Sie sich, falls es dabei Probleme gibt.
  • Die Anmeldung über das Ferienkurse - Portal ist freigeschaltet. Sie endet zwei Wochen vor Kursbeginn.

Beschreibung

Ziel des Praktikums ist es, die in den Vorlesungen Lineare Optimierung (MA3501) und Combinatorial Optimization (MA4502) vorgestellte Theorie in die Praxis umzusetzen. Dadurch soll das Praktikum auf weitere Veranstaltungen der Optimierung (insbesondere die Fallstudien), sowie Bachelor- und Masterarbeiten vorbereiten.

Das Praktikum gliedert sich in zwei Teile: An den ersten beiden Tagen wird die Programmiersprache Mosel eingeführt und Problemstellungen der Linearen Optimierung bearbeitet. Die verbleibenden zwei Tage dienen der praktischen Umsetzung von Verfahren der Kombinatorischen Optimierung. Die Praktikumsteile können unabhängig voneinander belegt werden, im zweiten Teil werden jedoch Grundkenntnisse in Mosel vorausgesetzt!

Während des Praktikums wird zwischen kurzen Vorlesungsabschnitten und längerer Gruppenarbeit gewechselt. Dabei sollen sollen in kleinen Gruppen (2 oder 3 Personen) Modellierungsaufgaben bearbeitet und am eigenen Laptop implementiert werden.

Vorraussetzungen

Für die Teilnahme am ersten Praktikumsteil (Linearen Optimierung, 10./11. April 2012):

Für die Teilnahme am zweiten Praktikumsteil (Kombinatorische Optimierung, 12./13. April 2012):

Anmeldung

Die Anmeldung zum Praktikum erfolgt über das Ferienkurse - Portal.

Termine

Datum Uhrzeit Raum Thema
Di, 10. April 2012 9:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 02.04.011 Einführung in Mosel, Lineare Optimierung
Mi, 11. April 2012 9:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 02.04.011 Lineare Optimierung
Do, 12. April 2012 9:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 02.04.011 Kombinatorische Optimierung
Fr, 13. April 2012 9:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 02.04.011 Kombinatorische Optimierung

Material zum Praktikum

Mosel Präsentation: hier
Mosel Kurzreferenz: hier

Aufgaben zur Linearen Optimierung

Übungsblatt 1: hier
Zusatzblatt 1: hier
Übungsblatt 2: hier
Zusatzblatt 2: hier

Aufgabe Vorlage / Daten
1.1 Autovermietung Autovermietung1.dat, Autovermietung2.dat
1.2 Sudoku Sudoku1.dat, Sudoku2.dat, Sudoku3.dat
Zusatzblatt Steinbruch Steinbruch1.dat, Steinbruch2.dat, Steinbruch3.dat
2.1 Urlaubsreise Urlaubsreise_Vorlage.mos
2.2 Gummibären Gummibaeren_Vorlage.mos, Gummibaeren.dat
Zusatzblatt Tutorgruppen Tutorgruppen1.dat, Tutorgruppen2.dat, Tutorgruppen3.dat, Tutorgruppen4.dat

Aufgaben zur Kombinatorischen Optimierung

Übungsblatt 1: hier
Übungsblatt 2: hier

Aufgabe Vorlage / Daten
1.1 Knapsack Knapsack1.dat, Knapsack2.dat, Knapsack3.dat
1.2 Branching Branching.dat
1.3 Knapsack siehe Aufgabe 1.1
1.4 Knapsack siehe Aufgabe 1.1
2.1 Multicommodity Flow MulticommodityFlow1.dat, MulticommodityFlow2.dat, MulticommodityFlow_Vorlage.mos

Research Unit M9


Department of Mathematics
Boltzmannstraße 3
85748 Garching b. München
Germany
phone:+49 89 289-16858
fax:+49 089 289-16859
sekretariat-m9ma.tum.de

Professors

Prof. Dr. Peter Gritzmann
Applied Geometry and Discrete Mathematics

Prof. Dr. Andreas S. Schulz
Mathematics of Operations Research
(affiliated member of M9)

Prof. Dr. Stefan Weltge
Discrete Mathematics

News

April 2018
Case Studies 2018: Save the date: Case Studies poster presentation on May 25th, 2018, final workshop on July 7th, 2018.