Grundlagen der konvexen Optimierung (MA2504)

Vorlesung

Dozent: Prof. Dr. Michael Ulbrich
Übungsleitung: Dipl.-Math. Stefan König
Tutoren/Korrektoren: B.Sc. Valentin Göbel, B.Sc. Sayuri Hahl, B.Sc. Patricia Rachinger, Dipl.-Math. Matthias Silbernagl, Dipl.-Math. Evgeny Zavalnyuk
  Ca. 45% aller Hilfskräfte in der Mathematik im Sommersemester 2012 werden aus Studienbeiträgen finanziert.

Aktuelles Termine und Sprechstunden Skript Übungsblätter Klausur Literatur FAQ

Aktuelles

  • (09.10.2012) Das Ergebnis der Wiederholungsklausur ist ab sofort bei TUMonline verfügbar.
  • (02.10.2012) Alte Hausaufgaben können noch bis 31.10.2012 an gewohnter Stelle abgeholt werden. Danach werden sie entsorgt.
  • (02.10.2012) Ab sofort finden Sie einen Lösungsvorschlag zur Wiederholungsklausur im Schaukasten am Eingang zu Finger 02.04.
  • (01.08.2012) Das Klausurergebnis ist ab sofort bei TUMonline einsehbar.
  • (30.07.2012) Ein Lösungsvorschlag zur Klausur hängt im Schaukasten am Eingang zu Finger 02.04.
  • (23.07.2012) Das Vorlesungsskript ist jetzt vollständig online.
  • (17.07.2012) Die Abgaben von Blatt 12 können Sie ab Freitag, den 20.7. im Stapel mit den unabgeholten Hausaufgaben oder bei der Fragestunde am Dienstag abholen.
  • (16.07.2012) Das Vorlesungsskript wurde aktualisiert.
  • (10.07.2012) Die Seite zum Computerpraktikum Lineare Optimierung finden Sie hier.
  • (06.07.2012) Das Vorlesungsskript wurde aktualisiert.
  • (02.07.2012) Wir werden am Dienstag, den 24.7. eine Fragestunde zur Klausurvorbereitung anbieten. Wenn Sie noch offene Fragen haben, kommen Sie einfach ab 13:00 Uhr in die MI-Magistrale. Solange Bedarf ist, finden Sie im Bereich vor HS1 und HS3 einen Tutor, der sich um Ihre Anliegen kümmert.
  • (02.07.2012) Bis zum Ende des Semesters wird es 12 Übungsblätter geben mit insgesamt 50 möglichen Bearbeitungspunkten. Für den Notenbonus benötigen Sie also 40 Sinnvoll-Bearbeitet-Punkte.
  • (25.06.2012) Bei Multiple-Choice-Aufgabe 7.4 d) wurde das Kreuz in der Musterlösung korrigiert.
  • (20.06.2012) In Aufgabe 9.2 wurden zwei Tippfehler ausgebessert.
  • (19.06.2012) Das Vorlesungsskript wurde aktualisiert.
  • (13.06.2012) Eine aktualisierte Version des Vorlesungsskripts ist online.
  • (05.06.2012) Am Donnerstag, den 7.6. entfällt die Vorlesung wegen Fronleichnam.
  • (23.05.2012) Mit diesem m-file können Sie die Funktion aus Aufgabe 5.2 in Matlab plotten.
  • (21.05.2012) Am Dienstag, den 29.5. ist vorlesungsfrei. An diesem Tag entfällt die Vorlesung. Außerdem entfallen alle Übungen in dieser Woche (also am 29./30.5.). Für die Bearbeitung von Blatt 6 erhalten Sie zwei Wochen Zeit (bis Dienstag, den 5.6.). Die Vorlesung am Donnerstag, den 31.5. findet regulär statt.
  • (11.05.2012) Auch am Donnerstag, den 17. Mai enfällt die Vorlesung wegen Christi Himmelfahrt. Die Übungen am Dienstag und Mittwoch, 15./16. Mai finden hingegen regulär statt.
  • (07.05.2012) Am Dienstag, den 15. Mai entfällt die Vorlesung wegen der Studentischen Vollversammlung. Der Abgabetermin für Blatt 4 bleibt (aus organisatorischen Gründen) um 10:15 Uhr.
  • (24.04.2012) Am Dienstag, den 1. Mai ist Feiertag. An diesem Tag entfallen die Vorlesung sowie die Gruppen 1 und 2. Bitte teilen Sie sich auf die Mittwochsgruppen auf. Es wird einmalig ein zusätzlicher Termin am Mittwoch, den 2.5. um 14:15 Uhr in 2.6.20 stattfinden. Auch die Abgabe von Blatt 2 ist bis Mittwoch, den 2.5. um 12:15 Uhr möglich.
  • (20.04.2012) Das Skript zur Vorlesung ist online.
  • (19.04.2012) Bitte beachten Sie die neu eingerichtete Gruppe 5 am Mittwoch Mittag.
  • (05.03.2012) Die erste Vorlesung findet am 17.04.2012 um 10:15 Uhr in MI HS 3 statt. In dieser Vorlesung erfahren Sie auch Näheres zum Übungsbetrieb sowie zur Anmeldung für die Übungsgruppen.
  • (05.03.2012) Herzlich Willkommen auf der Homepage zu "Grundlagen der konvexen Optimierung".

Klausur

  • Die Wiederholungsklausur findet am Montag, den 1.10.2012 von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr im Interimshörsaal 2 statt.
  • Die Dauer der Klausur beträgt 90 Minuten. Es sind keine Hilfsmittel zugelassen.
  • Ob Sie auf Ihr Klausurergebnis einen Notenbonus erhalten, erfahren Sie zusammen mit Ihrem Klausurergebnis bei TUMonline.
  • Die Einsicht zur Wiederholungsklausur findet am Donnerstag, den 11. Oktober um 17:00 Uhr in MI 2.6.20 statt.


Termine und Sprechstunden

Termine

Veranstaltung Tag Uhrzeit Raum Dozent/TutorIn
Vorlesung Dienstag 10:15 - 11:45 Uhr MI HS 3 Michael Ulbrich
Vorlesung Donnerstag 12:15 - 13:45 Uhr MI HS 3 Michael Ulbrich
         
Gruppe 01 Dienstag 12:30 - 14:00 Uhr MI 2.4.11 Stefan König
Gruppe 02 Dienstag 16:00 - 17:30 Uhr MI 2.4.11 Patricia Rachinger
Gruppe 03 Mittwoch 12:30 - 14:00 Uhr MI 3.8.11 Matthias Silbernagl
Gruppe 04 Mittwoch 14:15 - 15:45 Uhr MI 3.8.11 Valentin Göbel
Gruppe 05 Mittwoch 12:30 - 14:00 Uhr MI 2.6.20 Stefan König

Sprechstunden

Person Sprechstunde (im Semester)
Michael Ulbrich Dienstag, 14:00 - 15:00 Uhr
Stefan König nach Vereinbarung


Skript

Das parallel zur Vorlesung entstehende Skript finden Sie hier.
Hierfür (und für die Lösungsvorschläge zu den Hausaufgaben) benötigen Sie ein Passwort, das Sie in der Vorlesung oder bei Ihrem Tutor erfahren.


Übungsblätter

Übungsblatt Lösungsvorschlag Abgabedatum
Blatt 1 Lösung 1 24.04.
Blatt 2 Lösung 2 02.05.
Blatt 3 Lösung 3 08.05.
Blatt 4 Lösung 4 15.05.
Blatt 5 Lösung 5 22.05.
Blatt 6 Lösung 6 05.06.
Blatt 7 Lösung 7 12.06.
Blatt 8 Lösung 8 19.06.
Blatt 9 Lösung 9 26.06.
Blatt 10 Lösung 10 03.07.
Blatt 11 Lösung 11 10.07.
Blatt 12 Lösung 12 17.07.

Notenbonus für Hausaufgaben

Für die kontinuierliche Teilnahme am Übungsbetrieb können Sie einen Notenbonus für die Klausur erhalten. Die genauen Modalitäten sind wie folgt:
  • Um an der Bonusregelung überhaupt teilnehmen zu können, müssen Sie über TUMOnline korrekt zu einer Übung zu dieser Veranstaltung angemeldet sein. (Eintragen in eine Warteliste genügt nicht.)
  • Wenn Sie 80% der Hausaufgaben sinnvoll bearbeitet haben, erhalten Sie bei der Klausur einen Bonus von einer Notenstufe auf eine bestandene Klausur. (D.h. 1.7 wird zu 1.3, 2.3 wird zu 2.0, 3.0 wird zu 2.7 usw.)
  • Eine Aufgabe gilt als sinnvoll bearbeitet, wenn Sie sich damit erkennbar mathematisch auseinander gesetzt haben. Dafür ist es nicht zwingend erforderlich, dass die Aufgabe korrekt gelöst wurde. Die Entscheidung, ob eine Aufgabe sinnvoll bearbeitet ist, trifft der Korrektor der Aufgabe.
  • Die Multiple-Choice-Aufgaben sind von dieser Regelung ausgenommen, d.h. für die 80% zählen nur die regulären Aufgaben auf den Übungsblättern.
  • Die Note von nicht-bestandenen Klausuren (4.3, 4.7, 5.0) kann nicht verbessert werden.
  • Die Note 1.0 kann nicht weiter verbessert werden.
  • Die Bonusregelung gilt für beide Klausuren (Erst- und Zweitversuch) in diesem Semester. Sie gilt nicht für Klausuren zu dieser Veranstaltung in späteren Semestern.


Literatur

  • D. P. Bertsekas, A. Nedic, A. E. Ozdaglar. Convex Analysis and Optimization, Athena Scientific, 2003
  • D. Bertsimas, J. N. Tsitsiklis. Introduction to Linear Optimization, Athena Scientific, 1997
  • G. B. Dantzig, M. N. Thapa. Linear Programming 1: Introduction. Springer, 1997
  • J.-B. Hiriart-Urruty, C. Lemarechal. Fundamentals of Convex Analysis. Springer, 2001
  • C. H. Papadimitriou, K. Steiglitz. Combinatorial Optimization: Algorithms and Complexity. Dover, 1998
  • R. T. Rockafellar. Convex Analysis. Princeton University Press, 1970
  • A. Schrijver. Theory of Linear and Integer Programming. Wiley, 1986
  • R. J. Vanderbei. Linear Programming, Foundations and Extensions. Springer, 2008


FAQ

question Wie funktioniert das mit den Übungsaufgaben und Abgaben?
info Das geht so:
  • Am Dienstag in der Vorlesung erhalten Sie ein neues Übungsblatt. Außerdem wird das Übungsblatt hier auf der Homepage veröffentlicht.
  • In den Übungen am Dienstag und Mittwoch wird eine Auswahl an Aufgaben des alten Blattes an der Tafel vorgerechnet. Außerdem können Sie in der Gruppenphase bereits mit der Bearbeitung der Aufgaben des neuen Blattes beginnen.
  • Sie arbeiten die Lösungen zu den Aufgaben schriftlich aus und geben Sie bis Dienstag der darauffolgenden Woche 10:15 Uhr ab.
  • Geben Sie Ihre schriftlichen Lösungen in maximal Dreierteams ab. Werfen Ihre Bearbeitung in den entsprechend beschrifteten Briefkasten im Untergeschoß des MI-Gebäudes.
  • Vermerken Sie bitte auf der ersten Seite der Abgabe Ihre Namen, Matrikelnummern und Übungsgruppe(n).
  • Die korrigierten Übungsaufgaben erhalten Sie in den Tutorübungen der folgenden Woche.

question Gibt es Musterlösungen für die Aufgaben?
info Ausgewählte Aufgaben werden in den Übungen präsentiert werden. Nach Abschluss aller Übungen zu einem Blatt, stellen wir bei Bedarf zu ausgewählten Aufgaben Lösungsvorschläge auf der Homepage bereit.

question Was passiert mit nicht abgeholten Abgaben?
info Nicht abgeholte Abgaben werden noch eine Weile am Lehrstuhl M9 (Finger 02.04, direkt nach der Glastür links im Schrank) verwahrt und können dort abgeholt werden.

question Was muss ich tun, um zur Klausur zugelassen zu werden?
info Sie müssen sich zur Vorlesung registrieren und sich für die Klausur anmelden. Siehe dazu: BSc Regelungen

question Welche Hilfsmittel sind zur Klausur zugelassen?
info Keine, außer Schreibzeug (insbesondere keinerlei Taschenrechner).

question Bin ich automatisch zur Wiederholungsklausur angemeldet?
info Nein. Die Anmeldung zur Wiederholungsprüfung erfolgt getrennt, d.h zu nicht bestandenen Prüfungen muss man sich noch einmal anmelden. Man darf sich aber auch nur zur Wiederholungsprüfung anmelden.

question Wo finde ich die Modulbeschreibung zu Grundlagen der konvexen Optimierung?
info Klicken Sie in der Kopfzeile dieser Seite auf den Link mit der Modulnummer dieser Veranstaltung. Das ganze Modulhandbuch gibt es unter www.ma.tum.de/Studium/Modulhandbuch.

question Wo finde ich Gundlagen der konvexen Optimierung bei TUMOnline?
info Die folgenden beiden Links führen zur Seite der Vorlesung und der Übungen bei TUMOnline.